Kein Move Utopia 2020 - was jetzt?

Schon während der Vorbereitung des nun nicht möglichen Move Utopia 2020 enstand in unserem diesjährigen, fast ganz neu zusammengefundenen Orgateam der Fokus mit den Fragen

Was braucht und kann die Welt jetzt?
Was braucht und kann das Move jetzt?
Was brauche und kann ich jetzt?

in die wir eigentlich mit Euch live auf dem Move eintauchen wollten.

Uns beschäftigte im Lauf der letzten Monate immer wieder: Was sind aktuelle Fragen im Blick auf das Move?
Wozu Move , wo es doch jetzt auch immer mehr (Klima-)-Camps mit vielen Menschen und Workshops aus unseren Bewegungen heraus gibt? Und was machen wir mit all den Ideen, Impulsen und Antworten, die wir bereits über all die Jahre und vielleicht sogar auf den letzten beiden Move Utopias gefunden und weiterentwickelt haben, wie tragen wir sie weiter in die Welt, wie können daraus gesellschaftlich fruchtbare Felder entstehen?

Hier gehts zur Medien & Reflexionsaktion Welt & Ich

und hier demnächst zur Plakataktion